FLF-Flughafen Hannover Baubericht Fortsetzung

Das Ergebniss sah nun so aus…

Fg und Aufbau
Neues Fahrgestell und Aufbau hinten
Fg und Aufbau
Neues Fahrgestell und Aufbau innenleben
Zusammengesetzt

Das Fahrgestell kam jetzt vom damaligen Preiser – Bausatz und musste etwas abgeändert werden. Ein neues Fahrerhaus und die vorläufige Bereifung stammt aus dem Herpa Zubehör.

Versuchsweise hatte ich die neue Kabine mit dem Pinsel lackiert. Das Ergebnis war jedoch nicht so berauschend und die Farbe wieder abgewaschen.

[singlepic id=417 w=120 h=90 float=][singlepic id=418 w=120 h=90 float=]

Mit der Airbrush lackiert sah es um längen besser aus.

[singlepic id=419 w=120 h=90 float=][singlepic id=420 w=120 h=90 float=][singlepic id=425 w=120 h=90 float=]

Zwischenzeitlich baute ich den mittleren Aufbauteil teils nocheinmal neu, irgendetwas war schon wieder schief. Jetzt habe ich auch die Winkelprofile, welche die Rollos aufnehmen sollten weggelassen. Es gibt eine bessere Lösung.

Nach schon einigen fortschritten ergab sich eine “Unverträglichkeit” der Herpa-Hütte vermutlich mit den verschiedenen aufgebrachten Farbprodukten.

Zerstörung
Die Ecke links oben brach heraus. Der Rest wurde mechanisch zerstört

Der Kuststoff war binnen weniger Tage so spröde geworden, daß gleich eine ganze Ecke herausbrach. Beim Versuch diese wieder mit Sekundenkleber einzufügen, brach ein weiteres Teil ab. So blieb nur noch der “erlösende” FAUSTSCHLAG !

Im Herpa-Set waren zwei Fahrerhäuser enthalten – somit kann weitergebaut werden.

Mal sehen was sich noch alles bis zur endgültigen Fertigstellung ereignet…

… und es war einiges.

Eine stattliche Anzahl Vorbildfotos von einem Forumskollegen machte eine weitere “Neukonstruktion” unumgänglich.

weiter…